Elternbrief des Kultusministers zum Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,

anders als in den vergangenen Jahren möchte ich die Eltern in diesem Jahr mit einem „digitalen Elternbrief“ über die wichtigsten organisatorischen Punkte zum Schuljahresbeginn informieren und Schwerpunkte in der hessischen Schulpolitik vorstellen. Dies bedeutet auch, dass die gewohnte Verteilung über die „Ranzenpost“ nicht mehr notwendig ist.

Neben dem Elternbrief sind dieser E-Mail zudem Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen beigefügt.

Ich bitte Sie herzlich, diese Schreiben unmittelbar an alle Eltern bzw. die Elternvertretungen an Ihren Schulen weiterzuleiten.  

Der Elternbrief wird noch in dieser Woche auch in leichter Sprache auf den Internetseiten des Hessischen Kultusministeriums unter www.kultusministerium.hessen.de zur Verfügung stehen.

Ich danke Ihnen und verbleibe mit den besten Grüßen und dem Wunsch an Sie alle:

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Prof. Dr. R. Alexander Lorz

Elternbrief: Schulbetrieb nach den Osterferien und Beiträge Mittagessen

Ab 27.04. wird zunächst Unterricht für die Klassen 9 und 10 in speziellen Zeiträumen angeboten.
Für die übrigen Jahrgänge gibt es bislang keine Änderungen, d.h. die Kinder werden mit Lernmaterial versorgt und müssen weiterhin zu Hause bleiben.

Alle Eltern, die einen Beitrag zum Mittagessen zahlen, stornieren bitte umgehend den Dauerauftrag und wenden sich zwecks Rückerstattung schriftlich an Frau Malcharzyk.
Für den Fall, dass Sie keine Rückerstattung wünschen und Sie den Beitrag an den Förderverein spenden möchten, teilen Sie dies bitte ebenfalls schriftlich mit.

Alle weiteren Informationen können Sie dem Elternbrief entnehmen.

Oster-Elternbrief von der Schulleitung

Liebe Eltern,

die zweite außergewöhnliche Woche geht zu Ende und ich hoffe, Sie und Ihre Kinder sind gesund und guter Dinge.

Ich weiß, dass es auch für Sie eine besonders schwierige Zeit ist und Sie vor neue Herausforderungen gestellt werden. Nicht nur, dass die Kinder nicht in die Schule gehen können, sollen Sie sich auch noch um die Erledigung der verschiedensten Aufgaben der Kinder kümmern. Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihnen helfen. Aus den Rückmeldungen vieler Eltern weiß ich, dass Sie mit der Situation sehr gut umgehen und Ihre Kinder so gut wie möglich unterstützen.

„Oster-Elternbrief von der Schulleitung“ weiterlesen