Wiesbadener Kurier – 01.10.2019:“Geld für Leuschnermensa“

Ein Zeitungsartikel des Wiesbadener Kurier zur WLS Sanierung.

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/stadtteile-wiesbaden/kostheim/geld-fur-leuschnermensa_20488335

Die Erweiterung der Mensa in der Wilhelm-Leuschner-Schule ist im nächsten Stadtetat 2020/21 laut SPD eine gesetzte Größe. Für das nächste Jahr stehen für Arbeiten in der Kostheimer Gesamtschule zwei Positionen im Entwurf des Haushaltsplans, den die Stadtverordnetenversammlung im Dezember beschließen soll.
Einmal sind es 880 000 Euro für die Mensa, die für die perspektivische Umstellung auf Ganztagsschulbetrieb nötig ist und dann 300 000 Euro für die Sanierung von Dächern. Gespeist werden diese Etattitel aus dem kommunalen Investitionsprogramm des Landes Hessen.

Aus der Finanzplanung gehe hervor, dass die Stadt die Wilhelm-Leuschner-Schule in den nächsten Jahren für 6,3 Millionen Euro erneuern wolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.